https://plus.google.com/115522976063113657427/postsLabels

Sonntag, 16. Juli 2017

Probenähen Runde 2

Nach dem gestrigen Probenähen der ersten Tablettasche nach dem Schnittmuster von Zucker & Zimt Design ,hatte ich mir gleich noch weitere Materialien zusammengestellt  für eine zweite Tasche.

Für sie habe ich Kunstleder ,Webstoff und Filz verwendet und aus Mangel an Loxx Verschlüssen ( die muss ich mir unbedingt wieder besorgen)  kamen Cam Snaps zum Einsatz-

...und hier kommt das Ergebnis der 2. Probenährunde...schaut mal


...den Webstoff im Holzdesign habe ich beim Schwedischen Möbelriesen gekauft


die Rückseite und Verschlussklappe ist aus schwarzem Kunstleder
...glaubt mir ich habe es gebügelt aber irgendwie habe ich es nicht komplett faltenfrei bekommen.


Die 2 Außentaschen sind auf grauem Filz vernäht und für die Innentasche 
habe ich grünen Filz verwendet.





...und so sieht das fertige Werk aus





Ob es bei den beiden Taschen bleibt?  Ich glaube nicht. Finde Schnitt und Materialmix super und als kleines Mitbringsel für Tablettbesitzer sind die Taschen  schnell genäht.

Wie gefällt euch meine 2. Variante?

Ich bringe sie jetzt noch schnell zur Nähzeit am Wochenende und
 lasse euch liebe Grüße da.
Eure Iris





Samstag, 15. Juli 2017

Probenähen mit Kork und Co./ 10" Materialmix

Verraten hatte ich es ja schon  ,dass ich beim Probenähen von Zucker & Zimt Design  dabei bin.
Die Herausforderung war  eine Tablettasche  10" aus  verschiedensten Materialien zu zaubern.
Mindestens 3 Materialien im Mix .
Die Vorschläge von Christina von Zucker & Zimt Design waren, einen Mix von Snap Papp/ Kunstleder/ Kork  und Baumwolle und Filz zu verwenden.

Für meine erste Tablettasche habe ich mich für einen  Mix aus Kork,-Baumwollstoff und Filz entschieden.

Verschlüsse sieht das Schnittmuster auch vor und hier hatte man die Wahl zwischen Cam Snaps und den Loxx Verschlüssen.

Kennt ihr Loxx Verschlüsse ?? Ich kannte sie vor diesem Projekt nicht und wollte sie unbedingt ausprobieren.

Also wartete ich gespannt auf meine Bestellung und legte los.

Schaut mal selbst!





...Die Vorderseite :  hatte noch was von dem Zeitungsstoff übrig und dachte der passt gut zu dem Korkstoff 


..der Korkstoff hat es mir echt angetan und er verarbeitet sich sehr gut


..hier seht ihr die Rückseite der Tasche noch mal in einem besseren Licht...ja ein wenig Glitzer
muss sein;) 


Die vorderen Außentaschen sind geteilt und mit Vlieseline verstärkt


Die beiden Außentaschen habe ich auf beigen Filz genäht 




In der Innentasche gibt es noch eine Unterteilung mit grünem Filz



Der Clou sind die Loxx  Verschlüsse 


Nachdem man auf beiden Trägerstoffen die entsprechenden Löcher gestanzt hat ,können sie einfach angeschraubt werden. Sollte die Tasche irgendwann mal ihren Dienst getan haben ,kann man die Verschlüsse wieder abschrauben und weiter verwenden.

Sie sind nicht nur schön anzusehen .Sie haben auch noch einen Sicherheitsverschluss,wie ich merkte nachdem ich sie verschlossen hatte , wieder öffnen wollte, es aber nicht schaffte.
Musste erst mal nachlesen wie man das mit den Verschlüssen  hin bekommt.
Es ist wie mit Allem  ;) , wenn man weiß wie es geht ,ist es easy und man fragt sich warum man nicht  selbst darauf gekommen ist.
Hier die erlesene Erkenntnis hihihi .Man schließt die Loxx Verschlüsse wie normale Druckknöpfe.

Ja das war mir klar ,aber wie zum Teufel gehen die Dinger wieder auf?

Ganz einfach .Man zieht den Knopf etwas nach oben und schon löst sich der Sicherheitsverschluss.
Wer es auf die herkömmliche Weise ,wie bei anderen Druckknöpfen versucht wird keinen Erfolg haben ;)


tata  offen  ;)




Es hat mir sehr viel Spaß gemacht die Tablettasche zu nähen und sie wird nicht einsam bleiben.

Der lieben Christina von Zucker & Zimt Design sage ich an dieser Stelle ein großes Dankeschön .

Nähzeit: 2 Stunden
Stoffe: Kork, Filz Baumwolle
Taschenverschlüsse:  Loxx  (Buttinette)
Schnittmuster: Zucker & Zimt Design


Nun bin ich sehr gespannt wie euch die Tasche gefällt.
Habt ihr auch schon Korkstoff verarbeitet? Wie sind eure Erfahrungen damit?

Habt ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße eure Iris










Sonntag, 9. Juli 2017

Mein Punkt Nr. 3 der To Do Liste 2017 Hose nähen... halb erledigt

Halb erledigt ist ja immerhin schon mal was.

Bin heute auf ein Schnittmuster gestoßen , dass unter der Rubrik " Irgendwann werde ich mal Hosen

nähen",schon eine ganze Weile in meiner Schnittmusterkiste auf den Einsatz wartet und das hat auch

 einen Grund. Wenigstens 2 Kleidergrößen weniger wollte ich erreichen , bis ich mir diese Hose nähe

und freu,freu ich habe es geschafft .Mein Etappenziel war die Größe 44 und darum hatte ich mir auch das Schnittmuster in dieser Größe gekauft.

Es ist ein Schnitt für eine Leggings.
Ich trage sehr gerne 3/4 lange Leggings und am liebsten aus einem schönen elastischen Jeansstoff..so wie dieser mit 12 % Elasthan



..sie sitzt wie angegossen 😍


                       Fühle mich sehr wohl darin



     .............und die Zwillingsnadel wurde heute auch getestet.

Ich bin begeistert von den Schnittmustern von Stoff und Stil.  Alles ist schon fix und fertig um es auf den Stoff zu stecken und los zu legen.

Darum hab ich für die Leggings auch nicht lange gebraucht.

Morgen wird sie auf jeden Fall ausgeführt und ich freue mich darauf. Jetzt liegen noch 10 kg Gewicht vor mir die  es los zu werden  gilt. Mein Ziel ist die Kleidergröße 40 bis August 2017.

Was meint Ihr zu meiner neuen Hose??


Stoff: 1,50 m  x 1,00 m  elastischer Jeansstoff   von Worawo
Extra Zubehör: 2 cm breites Gummiband für den Bund
Nähzeit:  2 Stunden


                                   Habt einen schönen Sonntag Abend

                                        Lieben Gruß eure Iris