https://plus.google.com/115522976063113657427/postsLabels

Sonntag, 7. Mai 2017

Ein dreigeteilter Rucksack für Paulines Tante

Für Baby Pauline und die Komplettierung der Babyausstattung  ist noch ein wenig Zeit.
Bei so viel klitzekleinen Sachen musste ich heute einfach mal wieder etwas größeres und einfaches nähen.
Meine Tochter hatte sich von mir einen Rucksack gewünscht und da Sie ein großes "Mädchen" ist
sollte der Rucksack auch entsprechend sein.
Ich habe ihn um einiges länger genäht als sonst und auch zwei Kordelenden von jeweils 2 m Länge
durchgezogen.
Außerdem sollte es  mal kein zweigeteilter Rucksack sein und darum wiederholt sich der untere Stoff noch einmal beim Kordelzug.

Aber schaut mal selbst!



Jetzt wird er noch mal gebügelt und dann kann er verschenkt werden.





Meine liebe Mama wurde heute ungewollt zum Modell ;), aber ich glaube Sie fand es nicht weiter schlimm.


Verwendet wurde:
SM:  mein eigenes
Stoffe: schwarzes Kunstleder und ein etwas festerer Möbelstoff....

Ich bin gespannt ob euch der Rucksack gefällt?

Habt einen schönen Wochenstart morgen.
Eure Iris






Kommentare:

  1. Ein toller Rucksack! Da wird sich die Empfängerin sehr freuen.

    LG Kirstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe doch. Den Stoff hat Sie sich ausgesucht.
      LG. Iris

      Löschen
  2. Wow ganz toller Rucksack! Die Stoffkombi finde ich genial!
    Da wird sich deine Tochter sicher sehr freuen
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Silke .Ich mag die Kombi auch sehr.
      LG.Iris

      Löschen
  3. Der ist natürlich cool und voll im Trend! Sicher ist er gut angekommen.
    LG Judy

    AntwortenLöschen

Schön das Ihr mich besucht.Schaut euch gerne um. Ich freue mich wenn ihr mir einen netten Kommentar da lasst;)